Menu

Hai Beobachter

Sollten Sie Urlaub in Kapstadt an den Traumstränden von Südafrika machen, so befinden sich Hai Beobachter an der False Bay. An verschiedenen Aussichtspunkten halten Freiwillige Ausschau nach dem grössten Räuber unserer Weltmeere. So wurde ein ausgezeichnetes Frühwarnsystem entwickelt, das sich mehrfach erfolgreich bewährt hat.

Nur durch die Unvernunft einiger Badeurlauber ist es zu Zwischenfällen gekommen, die bei allen Warnhinweisen zum Trotz in den Lebensraum des Weissen Haies eingedrungen sind und teilweise dafür mit dem Leben bezahlen mussten.

Hai Beobachter – Informationen Shark Spotters – Kapstadt Käfigtauchen


Hai Beobachter Kapstadt Shark Spotters


Da der Weisse Hai oftmals unter der Wasseroberfläche taucht, können von den Shark Spoters nur größere Schatten im Wasser erkannt werden. Ihnen stehen Ferngläser und Funkgeräte zur Verfügung, wo sie zu jeder Zeit die Strandwache verständigen können. Sollte ein großer Hai in der Nähe der Strände gesichtet werden, erfolgt eine Sirene, womit Badegäste und Surfer gewarnt werden.

Jeder Badestrand ist mit verschiedenen Flaggen versehen, wo Sie sich über die aktuelle Hailage erkundigen können.

Grüne Flagge
- Keine Haie in Sicht!
 
Schwarze Flagge
- Die Wetterbedingungen sind für eine Haibeobachtung sehr schlecht!

Weisse Flagge
- Dies ist die höchste Alarmstufe und Sie dürfen nicht Baden oder Surfen gehen.

Rote Flagge 
- In den letzten zwei Stunden sind Haie gesichtet worden.

Keine Flagge
Aus organisatorischen Gründen sind keine Haibeobachter im Dienst!

Der Great White Shark, der seine Kinderstube in Gansbaai hat, erreicht eine Länge von bis zu 8 Metern. Die übergrossen Haie werden sehr selten beobachtet. In der Regel sind sie zwischen 4 und 6 Meter lang und Weibchen die größten Haifische. Männchen werden bis zu 5 Meter lang. Das Gewicht kann bis zu 3,5 Tonnen betragen.

Meeresforscher schätzen die Lebenserwartung vom Great White Shark auf ca. 70 Jahre, was jedoch noch nicht wissenschaftlich bewiesen wurde. Bekannt ist, daß Haie unter den Wirbeltieren die älteste Lebenserwartung haben, wie der Grönlandhai oder Eishai, die ein biblisches Alter von über 500 Jahren erreichen können.

Haiangriffe
Menschen behören in der Regel nicht zu seiner Beute, weil er an der Küste der False Bay oder der Overberg Region bei Gansbaai reichlich Beutetiere findet. Weltweit gesehen ist die Autofahrt zum Strand, die Begegnung mit Qualen oder eine herunterfallende Kokusnuss viel gefährlicher, als beim Baden die Begegnung mit einem Hai zu haben.

Hubschrauber Flüge
Sollten Sie einen Hubschrauber Rundflug über die Atlantikküste unternehmen, so können Sie Seal Island bei Muizenberg aus luftiger Höhe entdecken. Dabei erkennen Sie auch die Nähe der Insel zu den endlosen Badestränden, wo sich in den Sommermonaten viele Badegäste erholen. Vom Festland nicht zu erkennen, liegt die Insel nur 5,7 km vom Strand entfernt. Auf der 2 Hektar großen Insel leben über 60.000 Pelzrobben.

Falls Sie mit einem Helicopter bis Gansbaai fliegen, können Sie die Inseln Gyser Rock und Dyer Island erkennen. Zwischen beiden Inseln befindet sich ein Unterwasserkanal, wo Sie mit viel Glück sofort mehrere Great White Sharks beobachten können. Bei klarem Wetter werden Sie auch die Robben und Pinguine erkennen. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, daß es uns verboten ist Naturreservate oder Nationalparks zu überfliegen. Auch sollte es Ihnen klar sein, daß aus dreihundert Meter Höhe eine Robbe oder Pinguin sehr klein erscheint!

Nun liegt es an Ihnen den White Shark beim Haikäfigtauchen in Gansbaai kennen zu lernen. Wir unternehmen jeden Tag Hai Touren von Kapstadt nach Gansbaai – der Kinderstube vom Großen Weißen Hai.

Wir freuen uns auf Ihr Anschreiben.

Ihr Kapstadt Haikäfigtauchen Team

Map

Kontakt für Hai Beobachter