Menu

Vorkommen

Das Vorkommen von Weissen Haien ist in allen Weltmeeren gegeben. In Südafrika lebt er im Atlantischen Ozean bei Kapstadt & Indischen Ozean entlang der langen Küstenlinie. Beim Käfigtauchen können Sie ihn erstklassig beobachten. Es gibt nur zwei Stellen auf der Welt, wo Sie ihn mit großer Wahrscheinlichkeit antreffen. Wir bieten von Kapstadt jeden Tag Touren an.

Vorkommen Weisse Haie – Medien – Kapstadt Käfigtauchen in Südafrika

Auf folgender Weltkarte können Sie sich über seine Gebiete in den Weltmeeren informieren. Selbst im Mittelmeer ist er beheimatet.

Vorkommen Weisse Haie Weltmeere Map

In welchen Urlaubsgebieten kommt der Weiße Hai (Carcharodon carcharias) vor?
- Australien - Indischer Ozean
- Bahamas - Inselstaat im Atlantik & Teil der Westindischen Inseln
- Florida - Süd- und Westküste am Golf von Mexiko - Ostküste am Atlantischen Ozean
- Hawaii - Inselkette im Pazifischen Ozean
- Madagaskar – Inselstaat - Indischer Ozean 
- Mittelmeer – grenzt an Europa, Asien und Afrika & ist ein Nebenmeer vom Atlantischen Ozean
- Philippinen - Pazifischer Ozean
- Rotes Meer - tiefes Nebenmeer vom Indischen Ozean
- Seychellen - Afrika - Inselstaat im Indischen Ozean
- Südafrika
- La Réunion
- Hongkong
- Nordsee - nur im Gebiet vom Ärmelkanal

In der Nordsee wird er nur in der Nähe des Ärmelkanals bis in den Norden von England gesichtet, was jedoch mit dem warmen Golfstrom im Zusannenhang steht.

Sollte sich die Meereserwärmung weiter so rasant entwickeln, ist seine Verbreitung auch an den deutschen Küsten nicht auszuschliessen. An der Ostsee werden wir ihn wohl niemals antreffen, da hier der Salzgehalt vom Meerwasser nicht seinen Anforderungen entspricht.

In Kapstadt liegt sein Hauptgebiet bei Gansbaai – der Kinderstube des Weissen Haies. An der Westküste ist er eher selten anzutreffen, da hier das Wasser zu kalt ist. Aber ab und zu wird er von Surfern rund um Robben Island gesichtet.
 

Hai Touren

Das eigentliche Haigebiet liegt zwischen zwei Inseln, wo sich ein Unterwasserkanal befindet. Beide Inseln sind zum Naturschutzgebiet erklärt worden und dürfen von Menschen nicht besucht werden. Hier hält sich der grosse Räuber auf, da auf beiden Inseln Robben und Pinguine beheimatet sind.

Besonders zum Ende der Winterzeit besucht er diese Inseln auf der Suche nach Nahrung, da viele Robben in dieser Zeit ihren Nachwuchs bekommen. Die beste Zeit der Haibeobachtung sind die Wintermonate von Südafrika.

Sollten Sie an unseren Kapstadt Haitouren Interesse haben, so möchten wir Ihnen das Käfigtauchen bei Gansbaai anbieten.

Wir holen Sie auf Wunsch von Ihrer Unterkunft ab und werden mit Ihnen einen Reisetag voller Abenteuer erleben.

Wir freuen uns auf Ihr Anschreiben.

Ihr Kapstadt Käfigtauchen Team

Map

Kontakt für Vorkommen