Menu

News

Auf unserer Kapstadt Haitauchen Seite berichten wir in regelmäßigen Abständen über News, die mit Großen Weissen Haien aus Südafrika in Verbindung stehen. Natürlich werden wir Sie auch über Tauchgebiete, Legenden und weiteren Wassertieren informieren.
 

News - Submarine – Große Weiße Haie – Kapstadt Hai Informationen aus Südafrika

News Große Weiße Haie Kapstadt 

Sardine Run 2017 - Protea Banks bei Durban
Es spricht sich herum wie ein Lauffeuer: ‘‘ Die Sardinen sind da‘‘. Es sieht alles sehr gut aus und die Natur erwacht. Die ersten Tölpel sind eingetroffen, die Wale fliegen über das Wasser und viele Delphine warten auf den großen Tag. Unsere erste Tour fängt am 26.Juni 2017 statt. Wir werden viele Haie beobachten und natürlich die Sardinen.
 
Gansbaai – Orcas greifen Weiße Haie an - Mai 2017
In der Nähe von Gansbaai wurden 3 tote Weiße Haie an Land gespült. Wahrscheinlich haben Orcas die Haie getötet, die sich im Moment im Raum Kapstadt aufhalten. Bei den getöteten Tieren waren zwei Junghaie und ein Althai dabei, der eine Größe von über 4 Metern hatte.
 
Die Betreiber vom Käfigtauchen haben mitOrcas ihre Probleme, denn anstehende Hai Touren fallen aus. Sobald erfahrene Haie die Rufe der Schwertwale hören, tauchen sie in die sichere Tiefsee ab.
 
Submarine
In Kapstadt wurde oft von einem Weissen Hai berichtet, der in Südafrika den Spitznamen ‘‘ Submaine ‘‘ (U-Boot) erhielt. Seit den 40er Jahren geht ein Gerücht umher, daß dieser Hai eine Größe von 9 bis 11 Meter haben soll. 
 
Ob es sich bei dem Weißen Hai um eine Falschmeldung oder überschriebene Berichterstattung handelt, weiß man nicht so genau. Im Netz finden Sie oftmals gefälsche Videos, Augenzeugeberichte und  Dokumentarfilme, die wohl mit ihrer übertriebenen Berichterstattung die Einschaltquoten erhöhen wollen.
 
Manche Berichte gehen soweit, daß Sie den ‘‘Submarine-Hai‘‘ mit einem ausgestorbenen Megalodon vergleichen und ihn somit wieder zum Leben erwecken möchten.
 
Mit Sicherheit gibt es in den Tiefen der Meere noch große uns unbekannte See-Giganten, die noch nicht erforscht worden sind, wie folgender Bericht beweist.
 
Quastenflosser – ausgestorbener Fisch entdeckt
Der Quastenflosser galt lange Zeit als ausgestorbener Fisch. Da er sich in der Tiefsee aufhält, konnte er von Tauchern nicht entdeckt werden. Erst im Jahre 2000 hatten Taucher aus Südafrika Erfolg und fotografierten das bizarre Tier. Auf folgendem Video können Sie einen Überlebenden der Saurierzeit bestaunen:

 
KwaZulu-Natal – Tauchsport Sodwana Bay
Sie können den Quastenflosser in Sodwana Bay entdecken. Das Gewässer gehört zum Greater St. Lucia Wetland Park. Die Tauchregion zieht sich entlang der Küste bis zur Grenze von Mozambik. Das Tauchgebiet wird als das südlichste der Welt eingeteilt. Zur geschützten 3- Meilen Zone gehört auch ein vorgelagertes Korallenriff, wo sich viele tropische Fische aufhalten. Mit Sichtweiten von 30 Metern können Sie vielleicht auch Walhaie entdecken und mit ihnen schwimmen. Das Tauchgebiet Two-Mile Reef eignet sich für das Flaschentauchen. Im Quarter Mile Reef kommen auch Schnorchler auf ihre Kosten.
 
Neben vielen tropischen Fischen werden auch Sägezahnhaie und Wasserschildkröten (Lederrücken-Schildkröten) gesichtet.

Lederrücken-Schildkröten


Lederrücken-Schildkröten und Karett-Schildkröten
In Südafrika haben sich die Bestände leicht erholt. In den 60er Jahren wurden nur noch 5 Lederschildkröten in Sodwana Bay gezählt. In der Zwischenzeit sind die Bestände auf 150 angestiegen. Weltweit gesehen sind die Bestände jedoch um 95 % gesunken. Sollten keine neuen Schutzzonen entstehen, so wird diese Wasserschildkröte bald aussterben!
 
Bei ihrem Besuch können Sie Touren mit den örtlichen Rangern buchen, die Nachtführungen mit Ihnen unternehmen. Hierbei werden Sie die Riesenschildkröten beim Brutgeschäft beobachten und viele Informationen erhalten.
 
Besonders die Verschmutzung der Meere macht der Lederrücken-Schildkröte zu schaffen. Da sie gerne Quallen verspeist, verwechselt sie oftmals schwimmende Plastiktüten mit ihnen und stirbt quallvoll.
 
Eishaie, Grönlandhaie, Schlafhaie
Grönlandhaie kommen nicht in Südafrika vor, sind jedoch für jeden Tierfreund interessant. Sie können ein Alter von über 400 Jahren erreichen. Lesen Sie mehr über Grönlandhaie, die zur zweitgrößten Haiart unserer Meere gehören. Da sie vor Erreichung ihrer Geschlechtsreife (150 Jahre) gefangen werden, sind ihre Bestände stark gefährdet.

Gansbaai Käfigtauchen
Sollten Sie in naher Zukunft Urlaub in Kapstadt unternehmen, so möchten wir Sie zum Käfigtauchen nach Gansbaai einladen. Vielleicht sind für Sie auch unsere Tauchreisen in Richtung Durban oder Mozambik interessant? Oder Sie unternehmen mit uns eine Land- und Wassersafari und erleben somit die größten Land- und Wassergiganten unserer Welt.
 
Heaviside-Delfine
An der Westküste sind seltene Heaviside-Delphine gesichtet worden.

Heaviside-Delfine

 
Sollten Sie News oder schöne Fotos für für uns haben, so freuen uns auf Ihr Anschreiben und werden Sie über unsere Hai Touren gut beraten.
 
Ihr Kapstadt Haitauchen Team
 

Map

Kontakt für News